Etappe 18: Von Treimani nach Pärnu

Tere õhtust-
mein kostenloser Zeltplatz war klasse, denn ich konnte die ganze Nacht das Plätschern der Ostsee hören, die nur ca 20 m vom Prinzenpalais 2.0 entfernt war.
Kostenlose Campingplätze hier in Estland bieten ne Menge Komfort, aber keine Waschmöglichkeiten...so bin ich raus ausm Zelt und rauf auf dem Fahrrad ungewaschen die Küste entlang gefahren. Meine gestern gefundene Küstenstraße war Balsam nach meiner gestrigen Tour. Links von mir die Ostsee (Rigaer Bucht) und alle naselang kleine Dörfer mit Holzhäuser und kleinen Kirchen. Leider war nach 20 km der Luxus wieder alles vorbei und schwupps war ich wieder auf der Via Baltica.
Hier ist an der Straße der Europafahrradweg 13 intensiv ausgeschildert, aber sie haben nach der vielen Beschilderung wohl vergessen den Radweg zu bauen...egal, so hatte ich wieder 40 km meinen halben Meter Standstreifen und durfte hoffen, dass mich die vielen Sattelschlepperfahrer auch sehen.
Ein Gutes haben aber die LKWs aber doch, denn wenn sie, gerade die mit Anhänger, an einem vorbeirauschen, dann zogen sie mich in ihrem Fahrtwind ordentlich mit. Bis zu 3km/h adhoc...das hat was...
Auf einer der vielen Raststätten kam ich mit einer kleinen spanischen Reisegruppe ins Plaudern, die über Tallinn weiter nach Sankt Petersburg wollten. Soviel zu meinen sozialen Kontakten auf dieser Via Baltica.. :-)
Nun bin ich in Pärnu, einem estnischen Touri-Ort, angekommen. Ich habe im Internet gelesen, dass der Bürgermeister von Tallinn zum Sommerbeginn den Hauptstadtschlüssel an den Bürgermeister Pärnus übergibt, denn viele Esten verbringen hier die warmen Monate. Schöne Geschichte, finde ich.
Nun werde ich, wie geplant, hier zwei ganze Tage mir die Strapazen der letzten dreieinhalb Wochen am Strand von der Sonne wegbruzzeln lassen, denn Tallinn ist nur noch knapp 150 km entfernt.
In diesem Sinne...nee, meine Passagierin ist wohl in Riga ausgestiegen und das ohne Tschüss zu sagen :-(

12.8.15 17:22

Letzte Einträge: Wegorzewo (Angerburg), Etappe 15: Von Panevėžys nach Birzai, Etappe 16: Von Birzai nach Riga, Etappe 17: Von Riga nach Treimani

bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)


 Smileys einfügen


Werbung